Im 266 Seiten starken Bericht wird die Care-Economy in den USA untersucht durch Pivotal Ventures von Melinda French Gates, welche eines der weltgrössten Vermögen besitzt. Sie wird das Geld investieren, um mit Innovationen und digitaler Technologie Chancengleichheit für Frauen zu schaffen. Wie das geht, zeigt die NZZ am Sonntag an zehn geförderten Jungunternehmen auf.

    Was denken Sie über diesen Beitrag?

    Kommentieren Sie unten: