Tags: Politik

Der Regierungsrat verabschiedet die Versorgungsplanung gemäss Pflege- und Betreuungsgesetz und die Pflege- und Betreuungsverordnung zuhanden der Vernehmlassung. Darin sind wegweisende Punkte enthalten, wie Beiträge für Bezugspersonen und Beiträge an Kurse der Grundpflege und Betreuung für Bezugspersonen.

Für interessierte Personen führt der Kanton am 5. Juli 2022 einen Informationsanlass durch, an welchem die Geschäfte vorgestellt und Fragen beantwortet werden.

 

    Was denken Sie über diesen Beitrag?

    Kommentieren Sie unten: